top of page

ADOLPH KOLPING

Seelsorger - Realist - Reformer

Adolph Kolping wurde vor über 200 Jahren geboren. Er hatte moderne Ideen, die noch heute aktuell sind. Die damaligen grossen sozialen Nöte der beginnenden Industrialisierung begriff Kolping als Auftrag zum Handeln und widmete sein Leben den Menschen am Rande der Gesellschaft. Mit den Gesellenvereinen entwickelte er neue Formen des Zusammenlebens und Lernens. Als leidenschaftlicher Priester setzte er sich intensiv mit politischen und sozialen Fragen auseinander. In nur 20 Jahren schuf Adolph Kolping in ganz Europa ein Netzwerk von Gesellenvereinen und gab Tausenden Orientierung und Hilfe.

Seiner Zeit entsprechend half Kolping den Handwerksgesellen, indem er ihnen Heimat und Bildung bot. Hilfe zur Selbsthilfe. Selber jahrelang Handwerksgeselle, verstand Kolping die Situation der Gesellen, die durch die IIndustrialisierung den Boden unter den Füssen verloren.

Als Publizist und Volksschriftsteller nutzte er die neuen Möglichkeiten und veröffentlichte zahlreiche Texte zu aktuellen Fragen.

Portrait Adolph Kolping.jpg

Adolph Kolping (1813 - 1865)

Biografischer Überblick

am 8.12.1813 Geburt in Kerpen bei Köln
von 1820 bis 1826 Besuch der Volksschule
von 1826 bis 1837 Lehre und Gesellenzeit als Schuhmacher
von 1837 bis 1841 Schüler des Marzellengymnasiums in Köln
von 1841 bis 1842 Studium an der Universität München
von 1842 bis 1844 Studium an der Universtität Bonn
von 1844 bis 1845 Priesterseminar in Köln
am 13.4.1845 Priesterweihe in der Minoritenkirche
von 1845 bis 1849 Kaplan und Religionslehrer in Elberfeld
am 7.1847 (Zweiter) Präses des 1846 gegründeten Gesellenvereins in Elberfeld
am 1.4.1849 Domvikar in Köln
am 6.5.1849 Gründung des Kölner Gesellenvereins
am 1.1.1862 Rektor der Minoritenkirche
am 22.4.1862 Päpstlicher Geheimkämmerer
am 4.12.1865 Todestag
am 30.4.1866 Überführung der Gebeine in die Minoritenkirche
am 27.10.1991 Seligsprechung in Rom

 

Ausführliche Biografie

Eine ausführliche Biografie kann hier als pdf-Datei heruntergeladen werden.

Video "Adolph Kolping: Sein Leben"

bottom of page